DE

Arganöl und seine Wirkung für Ihr Haar

Arganöl pflegt Ihr Haar - dieser Fakt ist Ihnen sicherlich nicht neu. Doch wie wird es richtig angewendet? Und wie bekommen Sie die beste Wirkung für Ihren Haartypen? Entdecken Sie hier alle Facts über das Beautywunder Arganöl.


Wenn es um Beautygeheimnisse geht ist das Arganöl nicht weit. Seit mehreren Jahrhunderten gilt es bei den Berbern als wahres Wundermittel für glänzendes, gesundes und schneller wachsendes Haar. Auch bei uns ist das Öl inzwischen sehr begehrt und für seine überzeugenden Ergebnisse bekannt. Wir haben uns mit dem Arganöl und seiner Wirkung auseinandergesetzt und möchten Ihnen in diesem Beitrag zeigen, wie auch Sie von dem Öl profitieren können.

Vorteile für das Haar

Das tolle an Arganöl ist, dass es dem Haar Feuchtigkeit zufügt und diese im Haar einschliesst. So kann gegen trockenes und brüchiges Haar vorgebeugt werden, zudem wirkt das Haar glänzend und schön. Das enthaltene Vitamin E kräftigt das Haar mitsamt Haarwurzel und hilft so, Haarausfall vorzubeugen. Zudem hat das Arganöl eine antibakterielle Wirkung auf die Kopfhaut. Dies wirkt sich positiv auf das Haarwachstum aus.

Anwendung von Arganöl

Für Arganöl gibt es unterschiedliche Anwendungsweisen. Wir zeigen Ihnen die fünf besten Anwendungsarten auf.

Anwendung im nassen Haar

Das Arganöl auf nassem Haar anzuwenden ist eine der verbreitetsten Anwendungsweisen. Dazu werden auf den gut anfrottierten Haaren einige Tropfen des Öls verteilt. Am besten das Öl zuerst zwischen den Handflächen anwärmen und dann gleichmässig in Längen und Spitzen verteilen.

Anwendung in trockenem Haar

Die Anwendung in trockenem Haar ist genau gleich wie im Nassen. Worauf hierbei jedoch ein spezielles Augenmerk gelegt werden sollte, ist dass das Öl nicht überdosiert und sehr gleichmässig verteilt wird. Diese Methode eignet sich perfekt zur Auffrischung der Spitzen, wenn die Haare ausnahmsweise nicht frisch gewaschen sind.


Intensive Pflege über Nacht

Wenn die Haare sehr trocken sind, ist es angebracht, Arganöl als „Overnight“-Kur anzuwenden. Dazu wird am Abend eine grössere Menge des Öls in die Längen und Spitzen verteilt. Das Arganöl hat dann Zeit, tief ins Haar einzudringen und kann seine Wirkung so bestens entfalten. Am Morgen sollte das Öl ausgewaschen werden.


Arganöl zur Kopfhautmassage

Arganöl hat sehr positive Eigenschaften für die Kopfhaut, weshalb es sich durchwegs lohnt, das Arganöl als Kopfhautpflege einzusetzen. Dazu wird vor der Haarwäsche etwas Arganöl auf die Kopfhaut aufgetragen und fünf Minuten einmassiert. Um die Wirkung zu intensivieren kann danach ein Handtuch um die Haare gewickelt und die Kur noch eine halbe Stunde wirken gelassen werden. Das Öl muss im Anschluss gut ausgespült werden um Rückstände zu verhindern.


Arganöl als Ergänzung

Die positive Wirkung des Arganöl auf das Haar wird auch gerne als Zusatz in diversen Haarpflegeprodukten genutzt. So gibt es inzwischen Shampoos, Conditioner, Masken und sogar Haarsprays, in denen die positiven Eigenschaften des Arganöls perfekt mit anderen pflegenden Inhaltsstoffen kombiniert werden, um so ein maximales Pflegeergebnis zu erreichen.



Arganöl für den Körper

Auch in der Körperpflege ist Argan längst weit verbreitet. Denn auch die Haut profitiert von der feuchtigkeitsspendenden Eigenschaft und den Nährstoffen, die ihr das Arganöl gibt. Das enthaltene Vitamin E und die ungesättigten Fettsäuren spielen zudem eine wichtige Rolle in der Hautregeneration und der Zellheilung. So ist Arganöl als intensive Pflege für strapazierte Haut, Lippen und Hände sowie auch als After-Sun-Produkt geeignet.

Arganöl für den Mann

Nicht nur zur Pflege des Haares sondern auch zur Enthaarung taugt das Arganöl perfekt. Dazu werden einige Tropfen des Öles auf der Stelle verteilt, an der rasiert werden soll. Alternativ kann das Arganöl auch nach der Rasur als Pflege für die Haut verwendet werden. 

Schenken auch Sie Ihrem Haar eine Portion Feuchtigkeit und Glanz mit dem Wundermittel Arganöl!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Social Media

Teilen Sie diesen Beitrag auf Social Media.

Tags

Tipps und Inspirationen rund um die Themen Haare und Beauty

Arganöl, Haare, Trockenes Haar

Neuste Artikel


Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 10% Gutschein