DE

Baby Foot im Test – Zarte Füsse mit der Trendmaske

Kennen Sie Baby Foot? Die Fussmaske aus Asien soll aus ungepflegten Füssen im Handumdrehen Babyfüsse zaubern. Unsere Redakteurin Carmen hat den Trend getestet.

Aus Asien erreichen uns immer die verrücktesten Beauty-Trends. Auch diesmal habe ich nicht schlecht gestaunt, als ich das erste Mal von Baby Foot hörte. Eine Maske, die meine ganze Hornhaut an den Füssen entfernen soll? Ich konnte mir das nicht vorstellen. Umso erfreuter war ich, als wir das Trendprodukt zum Ausprobieren bekommen haben.

Wenn Sie nicht gerne Füsse sehen, müssen Sie jetzt stark sein. Denn um Ihnen die komplette Anwendung und Wirkung von Babyfoot zu zeigen, präsentiere ich meine Füsse auch in einem noch nicht so zarten Zustand.

Über Baby Foot 

Baby Foot ist eine ganzheitliche Fusspflege, die eine professionelle Pedicure zu Hause ermöglicht. Ganz ohne Feilen und Schneiden wird die trockene und abgestorbene Hornhautschicht schmerzfrei entfernt. Die Fussmaske mit 17 natürlichen Inhaltsstoffen schenkt den Füssen Feuchtigkeit und lässt die abgestorbene Haut nach und nach abblättern. Die in Baby Foot enthaltene Fruchtsäure dringt tief in die Haut ein und löst sanft die Schicht zwischen der Hornhaut und der gesunden Haut ab. 

Durch diesen Prozess bleibt die gesunde Haut unverletzt und Sie erhalten seidig zarte Füsse wie wiedergeboren – eben echte Babyfüsse! 

14378_598b0c93b54ba

Baby Foot - Easy Pack, CHF 22.40

Baby Foot im Test

Nun geht es meiner Hornhaut an den Kragen, denn für den Sommerurlaub brauche auch ich babyzarte Füsse! 

Zuerst entferne ich meinen Nagellack. Dann packe ich die Plastiksocken aus und schneide sie oben auf. Ich stecke meine Füsse rein und klebe alles gut zu, damit das Gel nicht ausläuft. Für 60 Minuten sitze ich nun still und lasse das Gel einwirken.

Babyfoot-Anwendung

Hinweis: Es ist wirklich schwierig, auf diesen rutschigen Gel-Söckchen zu laufen! Ich rate Ihnen, während der Einwirkungszeit ein Buch zu lesen und zu ruhen. Das könnte sonst gefährlich werden!  

Nach einer Stunde entferne ich die Söckchen, wasche alles gut mit Wasser und einer milden Seife. Schon ist die Behandlung fertig! 

Babyfoot-vorher598c08d1bf008

Direkt nach der Behandlung fühlen sich meine Füsse weich und gut an. Auf der Packung steht, dass man 2-7 Tage warten muss, bis sich die Hornhaut ablöst. Es hängt individuell von den Füssen ab, wann und wie stark die Wirkung beginnt. 

Drei Tage später ist es soweit: Die äusserste Schicht blättert ab und meine Füsse schälen sich wie eine Schlange. Am fünften Tag nach der Behandlung hat sich die Hornhaut komplett abgelöst und meine babyzarten Füsse kommen zum Vorschein!

Babyfoot-Testing-Nachher

Fazit zum Testing 

Das Produkt zwei Tage vor dem Urlaub anzuwenden, war wohl doch zu knapp. Denn während sich die Hornhaut ablöst, sehen die Füsse schrecklich aus! Beim nächsten Mal muss ich definitiv früher beginnen. Ansonsten bin ich begeistert von Baby Foot. Die Wirkung ist sehr überzeugend und die Anwendung sehr einfach.

Wenn auch Sie sich babyzarte Füsse wünschen, kann ich Ihnen Baby Foot wärmstens empfehlen!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Produkte

Social Media

Teilen Sie diesen Beitrag auf Social Media.

Passende Artikel

Empfohlene Artikel zum Thema

10
Baby Foot - Easy Pack
Baby Foot Baby Foot - Easy Pack
CHF 20.70 CHF 23.00
Tags

Tipps und Inspirationen rund um die Themen Haare und Beauty

Testing, Wellbeing, Fusspflege, Hornhautentfernung

Neuste Artikel


Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 10% Gutschein
10%