DE

Bad Hair Day? Nicht mit diesen Tipps und Tricks!

Jeder kennt es: Vor dem Schlafengehen sehen die Haare noch top aus, aber am nächsten Morgen erstarrt man erschrocken vor dem Spiegel! Die Haare sind auf einmal fettig, komplett zerzaust und weniger Volumen als am Vorabend. Man hat keine Zeit mehr, um unter die Dusche zu hüpfen... Doch was tut man im Falle eines Bad Hair Days? Schnelle Frisuren und viele Tipps und Tricks finden Sie hier!

Fettiges Haar, auf Wiedersehen!

Wenn Ihr Ansatz fettig geworden ist, greifen Sie zur Wunderwaffe: dem Trockenshampoo.

Bevor Sie es benutzen, vergessen Sie nicht, kräftig zu schütteln. Sprühen Sie es aus 15-20cm Abstand auf den Haaransatz oder auf die der Pony-Partie. Das Trockenshampoo lässt das Haar matt erscheinen und schenkt zudem noch Volumen.

Eine Ursache von fettigem Haar ist, dass die Haare «überpflegt» werden:

  • Viele Frauen sowie auch Männer waschen Ihre Haare jeden Tag. Tipp von uns: Waschen Sie Ihre Haare jeden 2. - 3. Tag, denn so wird oft-fettendes Haar vermieden.
  • Das Shampoo, das Sie verwenden, ist für Ihre Kopfhaut zu aggressiv, weswegen sich die Talgproduktion am Haaransatz beschleunigt. Probieren Sie es mit einem sensitiven oder Ph-neutralen Shampoo, die Auswahl ist sehr gross.
Perfecthair Image
Unsere Expertin Valerie erklärt Ihnen hier alles zum Thema fettiges Haar, angefangen bei den Auslösern für fettiges Haar, über Tipps und Tricks bis hin zu Frisuren die kaschieren. Entdecken Sie hier die besten Tipps gegen schnell fettendes Haar!

Wenn Ihr Haar trotz des Trockenshampoos fettig erscheint, probieren Sie es mit diesen schnellen Frisuren, die sich sowohl im Sommer, als auch im Winter super tragen lassen:

  • Machen Sie mit Hilfe eines Haargels einen strengen Pferdeschwanz
  • Verwandeln Sie Ihre Mähne in einen Messy Bun (Messy Dutt). Dies ist ein schneller Dutt, um den Bad Hair Day zu beenden.

Definierte Locken im Handumdrehen!

Ihre Locken sehen buschig und nicht definiert aus? Besprühen Sie Ihre Locken mit Wasser und kneten Sie sie ein bisschen ein. Nehmen Sie einen Föhn mit einem Diffuser Aufsatz und föhnen Sie Ihre Mähne bis sie nicht mehr nass ist. Wenn das nicht hilft, kommt hier unser Tipp: Benutzen Sie eine Lockencreme. Kneten Sie diese ebenfalls in die Haare und wiederholen Sie den Föhnvorgang. Voilà, alle werden Ihre Locken bewundern, denn das Resultat sieht klasse aus!

Auch für dieses Problem gibt es Frisuren, die Ihre Locken trotz Ihres Bad Hair Days ins beste Licht rücken:

  • Unterteilen Sie die obere Haarpartie und befestigen Sie sie mit einem Haargummi oder benutzen Sie eine grosse Haarklammer. Einfacher gemacht, als es aussieht.
  • Probieren Sie es mit einem Messy Dutt, das geht nicht nur sehr schnell, sondern sieht auch schön aus.
  • Binden Sie Ihre Haare zu einem Pferdeschwanz zusammen - Nach wenigen Minuten ist der Bad Hair Day vergessen!


Volumenschub für plattes Haar

Plattes, lebloses Haar möchte keine Frau. Wenn es plattes Haar doch manchmal schafft, Sie mit einem 1A Bad Hair Day aufstehen zu lassen, nehmen Sie Haarspray oder Trockenshampoo zur Hand! Denn das Haarspray und das Trockenshampoo zaubern am Ansatz das gewünschte Volumen und Ihre Haare sehen lebendiger aus!

Auch für plattes Haar gibt es Frisuren für den Bad Hair Day:

  • Bohr-Chic ist angesagt! Flachen Sie Ihre Haare zusammen, widerspenstige Strähnen machen überhaupt nichts! Sie sind es, die diesem Look das gewisse etwas verleihen.
  • All about Classy - ein klassischer Pferdeschwanz oder ein tief getragener Dutt lassen Ihren Look klassisch und elegant wirken und sind erstrecht noch super einfach zu stylen.
  • Tragen Sie Ihren Scheitel an einer - für Sie - ungewohnten Stelle. Sie werden schnell merken wie viel Volumen in Ihrem Haar steckt.

Der Pony sitzt nicht? Mit diesen Tipps bestimmt!

Pony-Träger kennen es, es ist Fluch und Segen zugleich. Ein Pony kann so viel gutes für einen Look machen, er kann Charakter verleihen, Frisuren auffrischen und Ihnen etwas lässig, kreatives verleihen. Aber er kann einen halt auch einfach in den Wahnsinn treiben. Gerade an Tagen an denen es schnell gehen muss, oder ein wichtiges Meeting bevorsteht haben Sie dann vielleicht nicht die Zeit und Nerven sich lange mit einem Bad-Pony-Day zu beschäftigen. Darum zeigen wir Ihnen hier und jetzt die besten Tipps und Tricks, damit der Pony immer gut sitzt!

  1. Machen Sie Ihren Pony mit Wasser nass
  2. Trocknen Sie den nassem Pony mit einer Rundbürste
  3. Nehmen Sie sich ein Glätteisen zur Hilfe und glätten Sie die übrigen abstehenden Haare

Sie wünschen sich einen Pony, sind aber unsicher?

Perfecthair Image
Viele Frauen kennen es - den Drang zu einer optischen Veränderung. Und was würde sich da besser eignen als ein neuer, anderer Haarschnitt oder eine neue Farbe? Genau, eigentlich nichts ausser ein Pony. Aber Fransen sind nicht gleich Pony - welche Arten es davon gibt und welche Pony-Frisur Ihnen am meisten schmeichelt - das alles verraten wir Ihnen jetzt!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Social Media

Teilen Sie diesen Beitrag auf Social Media.

Passende Artikel

Empfohlene Artikel zum Thema

20
Spécifique - Bain Divalent
Kérastase Spécifique - Bain Divalent
1000ml 250ml
CHF 24.80 CHF 31.00
Le Petit Prince - Tear Free Mild Shampoo
Le Petit Prince Le Petit Prince - Tear Free Mild Shampoo
250ml
CHF 8.95
Tags

Tipps und Inspirationen rund um die Themen Haare und Beauty

Bad Hair Days, Locken, Glattes Haar, Frisuren, Tipps und Tricks

Neuste Artikel


Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 10% Gutschein