DE

Die perfekte Duschroutine mit Nuxe

Mal ganz ehrlich: Duschen ist keine Kunst. Wasser an, mit Duschgel einreiben, abwaschen et voilà. Doch wussten Sie, dass Sie mit einigen kleinen Tricks und den richtigen Hilfsmitteln Ihren Körper bereits während der täglichen Reinigung verwöhnen können, ohne dabei die Haut unnötig anzugreifen? Lesen Sie weiter und finden Sie heraus wie.

Richtig Duschen

Richtig Duschen mag erst mal ein wenig seltsam klingen, aber es gibt tatsächlich einige Punkte, die Sie unbedingt beachten sollten, wenn Sie "richtig" duschen wollen. Sei dies als Erfrischung an heissen Tagen, nach dem Sport, als kleiner Weckruf am Morgen oder um den Körper an kalten Tagen zu wärmen - befolgen Sie diese Tipps, um Ihre Haut bereits unter der Dusche zu schonen und ihr eine wohltuende Pflege zu schenken.

Wassertemperatur

"Nicht zu heiss duschen" ist wohl für viele leichter gesagt als getan. Denn was gibt es entspannenderes als abends an einem kalten Tag unter die warme Dusche zu hüpfen? So wirklich entspannen, kann die Haut dabei jedoch nicht, denn heisses Wasser greift den natürlichen Schutzmantel an. Folgen davon können Juckreiz, trockene Haut und Rötungen sein. Achten Sie also darauf die Wassertemperatur nicht zu heiss einzustellen. Für die schonende Reinigung des Gesichts und des Körpers wird lauwarmes Wasser empfohlen. 

PH-neutrale Duschmittel

Neben der richtigen Temperatur spielt auch die Wahl des Duschgels eine grosse Rolle. Verzichten Sie wenn möglich auf aggressive Produkte und wählen Sie stattdessen Produkte mit einem hautfreundlichen pH-Wert aus. Der natürliche pH-Wert der Haut liegt circa bei 5,5. Befindet sich der pH-Wert eines Produktes auch bei 5,5 spricht man von pH-neutral, da es dem natürlichen Wert unseres Körpers entspricht. Das Produkt ist somit schonender als andere.

Doch warum ist der pH-Wert so wichtig?

Produkte, die einen zu hohen oder tiefen pH-Wert haben, greifen die Haut an, indem Sie die natürlichen Fette entfernen. Der Fettsäureschutzmantel und damit verbunden die eigene Schutzbarriere der Haut wird somit beschädigt. Die Haut an Körper und Gesicht wird angreifbar für Schadstoffe, Krankheitserreger und nicht zuletzt ist auch der Feuchtigkeitsverlust eine Folge der beschädigten Hautbarriere. 


Sehr trockene Hautstellen können bereits ein Indiz dafür sein, dass die verwendeten Produkte zu aggressiv sind. Natürlich tragen mehrere Faktoren zu einer trockenen Haut bei. Wenn Sie jedoch darauf achten, milde Duschgels zu verwenden, tun Sie Ihrer Haut garantiert etwas Gutes. 

Welches Duschgel ist das Beste?

Ein sanftes Duschgel eignet sich perfekt für die tägliche Dusche. Ist das Shower Gel auch gleich pH-neutral, umso besser! Unsere Lieblinge, die allen Kriterien entsprechen, sind beide von Nuxe. Die französische Marke verbindet Natur und Luxus gekonnt und schont dank den milden Formeln die Hautbarriere bereits während der Dusche. Sulfatfrei und mit einem pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5 sind sie der ideale Begleiter für die tägliche, gründliche und doch schonende Duschroutine.

Nuxe: Prodigieux - Huile de Douche

Das Dusch-Öl der wohl bekanntesten Linie von Nuxe - Prodigieux - ist die perfekte Pflege für alle Hauttypen. Das Huile Prodigieuse gilt als Star der Nuxe Familie und das daran angelehnten Duschöl erfreut sich genauso grosser Beliebtheit.


Auch das Huile de Douche überzeugt zum einen mit dem Prodigieux-Kult-Duft mit Noten aus Vanille, Orangenblüte und Magnolie und zum anderen mit seinen Inhaltsstoffen aus mehr als 91% natürlichen Ursprungs. Ein Muss für alle Nuxe Prodigieux Fans und alle die zu einer schonenden Körperreinigung greifen wollen.

Nuxe: Rêve De Miel - Gel Surgras Visage Et Corps

Mit dem rückfettenden Waschgel für Körper und Gesicht aus der Rêve de Miel Linie schicken wir einen weiteren Favoriten von Nuxe ins Rennen. Das sanfte Duschgel beruhigt und sorgt für ein weiches Hautgefühl.


Die cremige, honigzarte Textur reinigt Körper und Gesicht auf eine milde Weise und eignet sich perfekt für alle trockenen und empfindlichen Hauttypen. Der enthaltene Honig wirkt wie ein natürliches Antibiotikum auf unsere Haut, schützt sie und bewahrt deren natürlichen Hydrolipidfilm.


Nuxe Rève de Miel überzeugt einmal mehr mit seinem einzigartigen und unverkennbaren Duft aus Honig und Kamille, der auch gleich Ihre Sinne verwöhnt.

Die perfekte Duschroutine leicht gemacht

Auch wenn Duschen für viele zu einer täglichen Routine gehört, die ohne gross Nachzudenken getan wird, ist es wichtig, auf gewisse Dinge zu achten. Gerade in der Winterzeit tendiert die Haut dazu schneller auszutrocknen. Aggressive Shower Gels und zu viele synthetische Inhaltsstoffe können die Haut zusätzlich reizen. Greifen Sie also zu Produkten mit hochwertigen Inhaltsstoffen und sanften Formulierungen. Und denken Sie daran, die Pflege nach der Dusche ist mindestens genauso wichtig, wie die während der Dusche!


Entdecken Sie passend dazu noch mehr nährende und verwöhnende Produkte der Rêve de Miel Linie von Nuxe, wie Bodybutter, Handcreme und Lippenbalsam und verwöhnen Sie Ihren Körper so richtig. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Social Media

Teilen Sie diesen Beitrag auf Social Media.

Passende Artikel

Empfohlene Artikel zum Thema

Tags

Tipps und Inspirationen rund um die Themen Haare und Beauty

Duschen & Baden, nuxe, Hautpflege, Duschgel

Neuste Artikel


Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 10% Gutschein