DE

Nagellackentferner

Fenster schließen
Nagellackentferner

Nagellackentferner: Entfernen auf schonende Art.

Nagellacke sind heutzutage in vielen schönen Farben erhältlich. Aber auch der schönste Nagellack hat irgendwann seine beste Zeit hinter sich, ob neue Trendfarben, Anpassung an das Outfit oder einfach Lust auf eine neue Farbe: Der alte Nagellack sollte verschwinden und Platz für neue Farbe geben. Vielleicht ist es aber auch einfach wieder Zeit für natürliche Nägel ganz ohne Nagellack. 

Aus welchen Gründen auch immer gute Nail Polish Remover sorgen dafür, dass der alte Nagellack rückstandsfrei entfernt wird. Der Nagellackentferner spielt für die Gesundheit der Fingernägel eine bedeutende Rolle. Denn ein gutes Produkt entfernt den Nagellack nicht nur gründlich, sondern schont die Nägel und versorgt sie mit wertvollen Pflegestoffen. Solche zugleich gründlichen und schonenden Nagellackentferner erhalten Sie hier auf unserer Webseite.  

Beides wichtig: entfernen und schonen.

Natürlich ist es wichtig, dass ein Nagellackentferner alten Nagellack möglichst gut entfernt. Aber er sollte zugleich nicht allzu aggressive Inhaltsstoffe haben und den Nagel sowie die Nagelhaut schonen. Viele Kundinnen schwören deshalb auf acetonfreie Nagellackentferner.

Was ist das Problem von Aceton?

In vielen Nagellackentfernern ist Aceton enthalten. Aceton eignet sich sehr gut dafür, Lacke zu entfernen. In der Regel funktioniert Aceton schnell. Allerdings kann es die Nägel und die Haut bisweilen austrocknen und die Nägel brüchig machen.

Ein acetonfreier Nagellackentferner wirkt meistens etwas langsamer als acetonhaltige Varianten, reduziert aber häufig das Risiko austrocknender Nägel. Es ist also nicht zuletzt eine Frage persönlicher Präferenzen, ob man Nagellackentferner mit oder ohne Aceton bevorzugt. Bei PerfectHair.ch finden Sie beide Varianten.

Woraus besteht Nagellackentferner?

Nagellackentferner besteht aus einer Mischung verschiedener Lösungsstoffe. Diese sind in der Lage, den Nagellack chemisch vom Nagel abzulösen. Der Nagellack kann dann mit einem Wattepad oder Tuch problemlos entfernt werden. Typische Inhaltsstoffe eines Nagellack sind Aceton, Ethylacetat, Butylacetat, Glykol und Isopropanol.

Die Zusammensetzung dieser Lösungsmittel ist bei jedem Nagellackentferner etwas anders. Zusätzlich enthalten die meisten Produkte pflegende Stoffe wie Öle, Vitamine und Mineralstoffe. Diese helfen den Nagel zu kräftigen und zu pflegen.

Welcher Nagellackentferner passt zu meinen Nägeln?

Tragen Sie Acrylnägel aus dem Nagelstudio? Falls ja, sollten sie auf Nagellackentferner mit Aceton verzichten. Denn Aceton löst das Acryl auf und kann diese somit beschädigen. Verwenden Sie lieber acetonfreie Nagellackentferner. 

Haben Sie brüchige, spröde Fingernägel? Dann gibt es besonders sanfte Nagellackentferner, die rückfettenden Öle und weitere Inhaltsstoffe enthalten, die Ihren Nagel aufbauen und nicht noch zusätzlich schädigen.

Nagellackentferner: Lösungen, Tücher und …

Es gibt die verschiedensten Methoden bzw. sagen wir Produktarten, wie Sie Nagellack entfernen können.

Klassischer Nagellackentferner ist flüssig. Dieser wird in Fläschchen mit Drehverschluss verkauft. Die flüssigen Nagellackentferner werden bspw. auf einem Wattepad aufgetragen und dann auf dem Nagel angewendet.

Ideal für unterwegs sind Nagellackentferner Pads. Ob auf Reisen oder auch zu Hause die Nagellackentferner Pads sind super praktisch und leicht anzuwenden. Die Pads sind bereits in Nagellackentferner getränkt und somit sofort zur Anwendung parat.

Wenn Sie den Nagel nach dem Auftrag des Nagellacks korrigieren möchten, eignen sich Corrector Pens (Korrekturstifte). Mit Hilfe dieser können Sie Manikürfehler vom Auftragen einfach und schnell korrigieren.

Nagellackentferner | 15 attraktive Angebote

Schliessen
1 von 2
1 von 2

Nagellackentferner: Entfernen auf schonende Art.

Nagellacke sind heutzutage in vielen schönen Farben erhältlich. Aber auch der schönste Nagellack hat irgendwann seine beste Zeit hinter sich, ob neue Trendfarben, Anpassung an das Outfit oder einfach Lust auf eine neue Farbe: Der alte Nagellack sollte verschwinden und Platz für neue Farbe geben. Vielleicht ist es aber auch einfach wieder Zeit für natürliche Nägel ganz ohne Nagellack. 

Aus welchen Gründen auch immer gute Nail Polish Remover sorgen dafür, dass der alte Nagellack rückstandsfrei entfernt wird. Der Nagellackentferner spielt für die Gesundheit der Fingernägel eine bedeutende Rolle. Denn ein gutes Produkt entfernt den Nagellack nicht nur gründlich, sondern schont die Nägel und versorgt sie mit wertvollen Pflegestoffen. Solche zugleich gründlichen und schonenden Nagellackentferner erhalten Sie hier auf unserer Webseite.  

Beides wichtig: entfernen und schonen.

Natürlich ist es wichtig, dass ein Nagellackentferner alten Nagellack möglichst gut entfernt. Aber er sollte zugleich nicht allzu aggressive Inhaltsstoffe haben und den Nagel sowie die Nagelhaut schonen. Viele Kundinnen schwören deshalb auf acetonfreie Nagellackentferner.

Was ist das Problem von Aceton?

In vielen Nagellackentfernern ist Aceton enthalten. Aceton eignet sich sehr gut dafür, Lacke zu entfernen. In der Regel funktioniert Aceton schnell. Allerdings kann es die Nägel und die Haut bisweilen austrocknen und die Nägel brüchig machen.

Ein acetonfreier Nagellackentferner wirkt meistens etwas langsamer als acetonhaltige Varianten, reduziert aber häufig das Risiko austrocknender Nägel. Es ist also nicht zuletzt eine Frage persönlicher Präferenzen, ob man Nagellackentferner mit oder ohne Aceton bevorzugt. Bei PerfectHair.ch finden Sie beide Varianten.

Woraus besteht Nagellackentferner?

Nagellackentferner besteht aus einer Mischung verschiedener Lösungsstoffe. Diese sind in der Lage, den Nagellack chemisch vom Nagel abzulösen. Der Nagellack kann dann mit einem Wattepad oder Tuch problemlos entfernt werden. Typische Inhaltsstoffe eines Nagellack sind Aceton, Ethylacetat, Butylacetat, Glykol und Isopropanol.

Die Zusammensetzung dieser Lösungsmittel ist bei jedem Nagellackentferner etwas anders. Zusätzlich enthalten die meisten Produkte pflegende Stoffe wie Öle, Vitamine und Mineralstoffe. Diese helfen den Nagel zu kräftigen und zu pflegen.

Welcher Nagellackentferner passt zu meinen Nägeln?

Tragen Sie Acrylnägel aus dem Nagelstudio? Falls ja, sollten sie auf Nagellackentferner mit Aceton verzichten. Denn Aceton löst das Acryl auf und kann diese somit beschädigen. Verwenden Sie lieber acetonfreie Nagellackentferner. 

Haben Sie brüchige, spröde Fingernägel? Dann gibt es besonders sanfte Nagellackentferner, die rückfettenden Öle und weitere Inhaltsstoffe enthalten, die Ihren Nagel aufbauen und nicht noch zusätzlich schädigen.

Nagellackentferner: Lösungen, Tücher und …

Es gibt die verschiedensten Methoden bzw. sagen wir Produktarten, wie Sie Nagellack entfernen können.

Klassischer Nagellackentferner ist flüssig. Dieser wird in Fläschchen mit Drehverschluss verkauft. Die flüssigen Nagellackentferner werden bspw. auf einem Wattepad aufgetragen und dann auf dem Nagel angewendet.

Ideal für unterwegs sind Nagellackentferner Pads. Ob auf Reisen oder auch zu Hause die Nagellackentferner Pads sind super praktisch und leicht anzuwenden. Die Pads sind bereits in Nagellackentferner getränkt und somit sofort zur Anwendung parat.

Wenn Sie den Nagel nach dem Auftrag des Nagellacks korrigieren möchten, eignen sich Corrector Pens (Korrekturstifte). Mit Hilfe dieser können Sie Manikürfehler vom Auftragen einfach und schnell korrigieren.

Zuletzt angesehen

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 10% Gutschein
10%