DE

Haarlaser

Fenster schließen
Haarlaser

Haarlaser: hindern/fördern das Haarwachstum!

Eine Schere schneidet. Ein Kamm kämmt. Und ein Haarlaser … lasert. Das stimmt. Aber warum lasert er? Das kommt ganz auf den Haarlaser an. Bei PerfectHair.ch erhalten Sie zwei Arten dieser Geräte. Mit der einen lässt sich das Haarwachstum reduzieren, um langfristig eine glatte Haut zu erhalten. Und die andere? Sie erreicht genau das Gegenteil: Sie steigert das Haarwachstum und eignet sich damit für den Kampf gegen Haarausfall.

Haarlaser gegen Haarausfall

Bei einem gegen Haarausfall einsetzbaren Haarlaser dringt die Laserenergie in den Haarfollikel ein. Der Haarfollikel ist die verankernde Umgebung der Haarwurzel in der Kopfhaut. Er sorgt dafür, dass das Haar fest auf dem Kopf sitzt. Die ungefährliche Lasertherapie nutzt im Kampf gegen Haarausfall das Prinzip der Photobiostimulation und fördert so den Haarwuchs. Sie stimuliert dabei den Haarfollikel und die Haarwurzel. Sie steigert die Blut- und damit die Nährstoffversorgung der Kopfhaut und zugleich den Abtransport des Hormons DHT, das aus dem männlichen Geschlechtshormon heraus entsteht und in geringeren Mengen auch im weiblichen Körper vorkommt. Bei Menschen mit anlagebedingtem Haarausfall reagieren den Haarwurzeln empfindlich auf DHT, sodass es zu einer kürzeren Wachstumsphase des Haares kommt. Deshalb ist es vorteilhaft, den Abtransport von DHT zu beschleunigen.

Laser zur Haarentfernung

Andere Haarlaser haben genau die gegenteilige Funktion wie die bisher beschriebene. Sie fördern das Haarwachstum nicht. Sie behindern es. So werden diejenigen behaarten Stellen eines Körpers durch die Laserbehandlung haarlos, an denen Haare unerwünscht sind. Passende Haarlaser senden Lichtimpulse an die Haarwurzel, die für den Ausfall des Haares sorgen und das Nachwachsen hemmen. Solche Haarlaser eignen sich als Alternative zu Methoden wie der Rasur oder dem Waxing sowie der Nutzung eines Epilierers. Hersteller solcher Haarlaser wie die Marke Babyliss versprechen eine sichere und schmerzlose Beseitigung von Haaren und deutlich sichtbare Erfolge: 90% weniger Behaarung nach acht Anwendungen.

Beide Arten der Haarlaser gibt es bei PerfectHair.ch

Der Onlineshop von PerfectHair.ch bietet beide Arten von Haarlasern an und beschreibt zusätzlich, wie Sie die Geräte anwenden können: Teils zeigen Videos, wie die Anwendung funktioniert. Empfohlen werden bei den Haar entfernenden Behandlungen vier Anwendungen im Abstand von zwei Wochen. Danach sollten Anwendungen im Abstand von jeweils einem Monat folgen. 

Haarlaser | 6 attraktive Angebote

Haarlaser: hindern/fördern das Haarwachstum!

Eine Schere schneidet. Ein Kamm kämmt. Und ein Haarlaser … lasert. Das stimmt. Aber warum lasert er? Das kommt ganz auf den Haarlaser an. Bei PerfectHair.ch erhalten Sie zwei Arten dieser Geräte. Mit der einen lässt sich das Haarwachstum reduzieren, um langfristig eine glatte Haut zu erhalten. Und die andere? Sie erreicht genau das Gegenteil: Sie steigert das Haarwachstum und eignet sich damit für den Kampf gegen Haarausfall.

Haarlaser gegen Haarausfall

Bei einem gegen Haarausfall einsetzbaren Haarlaser dringt die Laserenergie in den Haarfollikel ein. Der Haarfollikel ist die verankernde Umgebung der Haarwurzel in der Kopfhaut. Er sorgt dafür, dass das Haar fest auf dem Kopf sitzt. Die ungefährliche Lasertherapie nutzt im Kampf gegen Haarausfall das Prinzip der Photobiostimulation und fördert so den Haarwuchs. Sie stimuliert dabei den Haarfollikel und die Haarwurzel. Sie steigert die Blut- und damit die Nährstoffversorgung der Kopfhaut und zugleich den Abtransport des Hormons DHT, das aus dem männlichen Geschlechtshormon heraus entsteht und in geringeren Mengen auch im weiblichen Körper vorkommt. Bei Menschen mit anlagebedingtem Haarausfall reagieren den Haarwurzeln empfindlich auf DHT, sodass es zu einer kürzeren Wachstumsphase des Haares kommt. Deshalb ist es vorteilhaft, den Abtransport von DHT zu beschleunigen.

Laser zur Haarentfernung

Andere Haarlaser haben genau die gegenteilige Funktion wie die bisher beschriebene. Sie fördern das Haarwachstum nicht. Sie behindern es. So werden diejenigen behaarten Stellen eines Körpers durch die Laserbehandlung haarlos, an denen Haare unerwünscht sind. Passende Haarlaser senden Lichtimpulse an die Haarwurzel, die für den Ausfall des Haares sorgen und das Nachwachsen hemmen. Solche Haarlaser eignen sich als Alternative zu Methoden wie der Rasur oder dem Waxing sowie der Nutzung eines Epilierers. Hersteller solcher Haarlaser wie die Marke Babyliss versprechen eine sichere und schmerzlose Beseitigung von Haaren und deutlich sichtbare Erfolge: 90% weniger Behaarung nach acht Anwendungen.

Beide Arten der Haarlaser gibt es bei PerfectHair.ch

Der Onlineshop von PerfectHair.ch bietet beide Arten von Haarlasern an und beschreibt zusätzlich, wie Sie die Geräte anwenden können: Teils zeigen Videos, wie die Anwendung funktioniert. Empfohlen werden bei den Haar entfernenden Behandlungen vier Anwendungen im Abstand von zwei Wochen. Danach sollten Anwendungen im Abstand von jeweils einem Monat folgen. 

Zuletzt angesehen

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 10% Gutschein
10%